Klarstellung

zum veröffentlichten Zeitungsartikel "Brief zu spät: Tierschutz holt Hund ab", vom "Nordbayrischer Kurier", welcher auch schon heftige Wellen in Internet auslöst.

Wir möchten hiermit klarstellen, dass es sich bei dem im Zeitungsgsartikel genannten Tierschutzverein nicht um uns, die Berner Sennenhunde Nothilfe e.V. handelt. 

Es gibt in Deutschland verschiedene solcher Organisationen und wir möchten auf keinen Fall mit der dort angeführten verwechselt werden!

Unser Verein distanziert sich entschieden von der dort angeführten Vorgehensweise!

"Hier" Link zum Artikel


 Tierschutz geht nur in Zusammenarbeit,

 daher brauchen wir auch ihre Hilfe.

 Werden auch Sie Pflegefamilie.

Nähere Informationen finden Sie auch hier .


Glücksbringer für unsere Sorgenfelle

Unsere Sorgenfelle sind die Hunde, die aufgrund ihres gesundheitlichen oder emotionalen Zustandes nicht mehr vermittelt werden können und darum, zu ihrem Wohl, für immer in ihrer Pflegefamilie bleiben und dort liebevoll versorgt werden. Die Kosten für z.B. anfallende medizinische Behandlungen trägt weiterhin der Verein. Wir möchten dem Hund damit den Umzugsstress und eine neue Eingewöhnungsphase ersparen, damit er ein auf seine Besonderheiten zugeschnittenes Leben führen kann.

gluecksbringer1

Wie Sie ein Glücksbringer werden können .........hier weiterlesen


Zusätzliche Informationen